Die Senatskommission für Gleichstellung

Die Kommission setzt sich aus je zwei Mitgliedern der drei Statusgruppen zusammen. Sie unterstützt die Gleichstellungsbeauftragte, erarbeitet Konzepte zur Umsetzung des Gleichstellungsplans, vergibt den Elisabeth Altmann-Gottheiner-Preis für herausragende Abschlussarbeiten sowie Stipendien des Schlieben-Lange-Programms, das sich an exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kindern richtet.  

Die Senatskommission besteht aus:


Vorsitzende
(Amtszeit: 01.01.2016 - 31.12.2017)

Gleichstellungsbeauftragte                                               
Prof. Dr. Katharina Philipowski

Stellvertreterin
Prof. Dr. Caroline Lusin

Vertreterinnen und Vertreter der Statusgruppen
(Amtszeit: 01.08.2015 - 31.07.2017)                       

 

Professorinnen und Professoren
Prof. Dr. Cornelia Schön
Prof. Dr. Hans-Joachim Cremer

als Stellvertreter/in
Prof. Dr. Alexandra Niessen-Rünzi
Prof. Dr. Jens Bülte

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
Anne Schäfer
Dr. Eva Gredel

als Stellvertreterinnen
Dr. Antje Gerdes
Solrun Graham-Parker

Studierende (Amtszeit: 01.08.2016-31.07.2017)
Pauline Engellandt
Caroline Bruns

als Stellvertreterinnen
Irini Vafiadis
Kristina Rechner

Mitarbeit

Beratende Mitglieder
Alexandra Raquet
Andrea Horn

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte
Prof. Dr. Jens Bülte
Prof. Dr. Andrea Weber
Prof. Dr. Cornelia Ruhe
Prof. Dr. Irena Kogan
Dr. Meike Kroneisen
Anna-Sophie Kurella
Stefanie Kautzmann
Stefanie Walter

Organisatorische Betreuung
Kristina Scheuermann